Sonstiges

3 Topics 27 Posts

Subcategories


  • 2 Topics
    21 Posts

    @Kigeki Ja, das wäre wirklich perfekt. Dann würde, zmdst. bei mir, dieses Jahr wohl eher Bookwormnachten gefeiert werden.

  • 0 Topics
    0 Posts
    No new posts.
  • 0 Topics
    0 Posts
    No new posts.
  • Japanisch lernen

    0 Votes
    6 Posts
    83 Views

    @Enton tadoku ist wirklich eine super website. Daher beziehe ich über 90% der Geschichten die ich lese. Allerdings gehe ich nicht den how to tadoku weg, sondern benutze Wörterbücher.
    Yotsubato kenne ich garnicht. Scheint ein Manga zu sein und der sieht echt gut aus. Kommt auf jeden Fall auf die Liste. Mangas/Bücher suche ich auch aber meine bisherigen Versuche an einigen WNs waren nicht von Erfolg gekrönt …

    @SleepyDave Mit MoBeCu Hiragana lernen wäre sicher leichter gewesen als das Einhämmern, das ich gemacht habe. Japanisch Erfahren werde ich mir die nächsten Tage sicherlich noch einige Folgen angucken, gefällt mir gut. Japanese From Zero habe ich auch schon mal gebookmarked für die Zukunft.

    Vielen Dank auf jeden Fall für die Tipps und Links, damit werde ich sicher eine Weile beschäftigt sein. 😊

    Vielleicht hätte ich damit besser Anfangen sollen aber hier noch kurz was ich bisher mache/gemacht habe:
    Meine Grammatikgrundlagen habe ich von Cure Dolly bzw. einer darauf aufbauenden deutschen Version von kawaraban. Die Erklärungen waren für mich sehr logisch und eingänglich aber ich hab natürlich keine Ahnung, ob das alles so seine Richtigkeit hat. Bin damit allerdings auch noch nicht durch.
    Texte nehme ich meistens von tadoku und dann halt noch Anki für die Vokabeln.

    Kennt jemand einen guten, legalen Weg um an japanische epubs zu kommen (kaufen)? Vorzugsweise ohne DRM oder mit Adobe DRM. Ich mache es bisher über Rakuten aber das ist sehr umständlich und funktioniert auch nicht immer.